Schmidt Spiele gibt Herbstneuheiten 2018 bekannt

Knapp Daneben Packshot Schmidt SpieleKnapp daneben:  Wieder keine sechs gewürfelt? Kein Problem! Bei „Knapp daneben“ gewinnt, wer immer knapp daneben liegt. Fünf Würfel, zwei Augenzahlen wählen: Punkte bringt, was aufeinander folgt. Ein kniffliges Würfelspiel und alle spielen gleichzeitig.  Jeder Spieler wählt zu Beginn der Partie eine Würfelfarbe, die er während des gesamten Spiels beibehält. Ein Spieler würfelt einmal mit allen fünf Würfeln und das Ergebnis gilt für alle Spieler. Dann wird gerechnet: zusätzlich zum eigenen Würfel muss jeder Spieler einen zweiten Würfel auswählen, beide Augenzahlen addieren und in das entsprechend farbige Feld eintragen. Ziel ist es, dass Zahlen aufeinander folgen – jeweils um genau eins höher oder niedriger. Schafft es ein Spieler, immer daneben zu liegen, darf er ein Kreuz setzen und gewinnt dafür Punkte. Das Spiel endet wenn alle Spieler ihre 25 Felder ausgefüllt haben. Wer aus beiden Wertungen die meisten Punkte sammeln kann, gewinnt das Spiel.
Für 1 bis 5 Spieler ab 8 Jahren, von Andreas Kuhnekath, 6,80 €

 

Top Scret Packshot SchmidtspieleTop Secret: Sie lauern im Schatten der Häuser, gehen auf wilde Verfolgungsjagden und kommen jedem noch so gut behüteten Geheimnis auf die Spur: Agenten retten im Auftrag der Regierung die Welt vor dem Bösen. Beim spannenden Kartenspiel „Top Secret“ können Spieler ihre Talente als geheime Informationsbeschaffer und Spurenleser unter Beweis stellen: Sie müssen unbemerkt Kontakt zu anderen Spionen aufnehmen und ihnen Botschaften zukommen lassen, um ihre Mission erfolgreich abzuschließen. Doch aufgepasst: die anderen Agenten liegen immer auf der Lauer.
Für 4 bis 8 Spieler ab 8 Jahren, von Prospero Hall, 15,79 €

 

Wer weiss denn  sowas Inhalt Schmidt SpieleWer weiß denn sowas? Quizfans lieben die spannende Wissensshow „Wer weiß denn sowas?“ in der ARD. Dabei stellen sich beiden Teamkapitäne Elton und Bernhard Hoëcker mit prominenter Unterstützung den kniffligen Fragen von Moderator Kai Pflaume. Das populäre Fernsehformat „Wer weiß denn sowas?“ gibt es nun als Quizspiel mit Rätselspaß für die ganze Familie. Zwei bis zehn Spieler treten in zwei Teams gegeneinander an und stellen sich Fragen, auf die eigentlich niemand eine Antwort kennen kann. Hat vielleicht der Teamkollege eine Ahnung oder sollte man das Publikum befragen? Mehr als 700 lustige, teils skurrile und interessante Fragen aus 20 Kategorien gilt es richtig zu beantworten.
Für 2 bis 10 Spieler ab 8 Jahren, 26,99 €

 

Hans im Glück Verlag will mit Klassikern punkten

Carcassonne Safari Inhalt HIG SchmidtCarcassonne Safari: Der Spieleklassiker Carcassonne reist um die Welt. „Carcassonne Safari“ vom Hans im Glück Verlag verwandelt den Spieleklassiker in eine aufregende Expedition auf der Suche nach den „Big Five“. Mit dieser Carcassonne-Version gehen die Spieler nicht nur auf Safari – der Spielspaß hat auch positive Auswirkungen auf die reale Welt: Ein Euro für jedes verkaufte Spiel geht an die Ombili-Stiftung, die sich für den Erhalt des Lebensraums der San, einem Buschvolk aus dem südlichen Afrika, einsetzt. Auch bei „Carcassonne Safari“ gelten die gewohnten Regeln des Legespiel-Klassikers.  Das Spiel endet, sobald ein Spieler keine Landschaftsplättchen mehr ziehen kann. Wer bei der anschließenden Schlusswertung die meisten Punkte erzielt, hat die große „Carcassonne Safari“ gewonnen.
Für 2 bis 5 Spieler ab 7 Jahren, von Klaus-Jürgen Wrede, 24,99 €

 

Stone Age Jubilaeum Packshot HIGStone Age Jubiläumsausgabe: Seit nunmehr zehn Jahren siedeln Spielefans zurück in die Steinzeit. Mit viel Geschick versuchen sie im Kennerspiel „Stone Age“ vom Spieleverlag Hans im Glück ihr Überleben durch Nahrungsbeschaffung, Werkzeugbau und Siedlungen zu sichern. Seit 2008 hat das von Michael Menzel illustrierte Spiel zahlreiche Nominierungen und Preise erhalten. Auch die Erweiterungen oder das Kinderspiel des Jahres 2016 „Stone Age Junior“ erfreuen sich großer Beliebtheit.  Zur Feier des großen Jubiläums von „Stone Age“ veröffentlicht der Verlag Hans im Glück eine große Jubiläumsausgabe. Sie beinhaltet eine Sommer- und eine Winterversion, sowie zwei Minierweiterungen für noch mehr steinzeitlichen Spielspaß.  Dank der winterlichen Erweiterung „Die Iglus“ können die Spieler kleine Iglus bauen, die Personen Schutz bieten. Mit der zweiten spannenden Mini-Erweiterung „Die wilden Tiere“ kommen Eisbär, Wildschwein, Wolf und Raubvogel zum Spiel hinzu, die den Steinzeitlern das Leben schwer machen und die es in die Flucht zu schlagen gilt.
Für 2 bis 4 Spieler ab 10 Jahren, von Bernd Brunnhofer, 59,95 €

 

Quelle und Fotos: © Schmidt Spiele, Hans im Glück Verlag

  • 1
  • 2

Drucken E-Mail

  • Spielend für Toleranz
    Nein zu Intoleranz – egal in welcher Form. Die Spieledorf-Redaktion freut sich, die Initiative „Spielend für Toleranz“ zu unterstützen. An dieser Stelle erfahrt Ihr, warum uns das ein großes Anliegen ist.

    Weiterlesen

Anzeige

      

Umfrage

Auspöppeln - lästige Pflicht oder spaßig?
  • 6 Votes
    Auf jeden Fall spaßig - eine Extra-Runde Vorfreude aufs Spiel
    85.71%
  • 1 Vote
    Eher lästige Pflicht - aber muss halt sein
    14.29%
← Back
Total 7 Votes

Besucherstatistik

Heute
Gestern
Dieser Monat
Letzter Monat
Insgesamt
756
1343
27097
50777
1136326
Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzhinweise Ok